Trendthema Telearbeit und Homeoffice

2019-01-22T08:00:27+00:00Januar 17. 2019|Allgemein, Betriebswirtschaft|

Im Zeitalter der Digitalisierung, Schlagworten wie Digitalnomaden, flexibler Arbeitszeit und Millenials rückt auch die Flexibilisierung des Arbeitsortes für uns Steuerberater immer mehr in den (Beratungs-)Fokus. Viele Mitarbeiter fordern diese Möglichkeit schon ein und Heimarbeitstage kommen als Incentive sehr gut an. Unter Telearbeit bzw. Homeoffice werden Arbeitsformen zusammengefasst, bei denen Mitarbeiter einen Teil der Arbeit außerhalb [...]

Interview: Christiane Holzinger ist die neue Junge Wirtschaft Bundesvorsitzende

2019-01-16T13:33:26+00:00Januar 16. 2019|Allgemein|

Mit Jahresbeginn übernahm Christiane Holzinger den Bundesvorsitz der Jungen Wirtschaft von Amelie Groß. Geboren und aufgewachsen ist sie in Klagenfurt. Sie hat in Wien, Paris und Adelaide internationale Betriebswirtschaft studiert. “Mein Schwerpunkt war schon sehr früh internationales Steuerrecht und ich habe eine große Leidenschaft für strategische Businessplanungen”, sagt sie im Gespräch mit dem brutkasten. Sie machte [...]

WiReG: Frist für Meldungen läuft bis Anfang Dezember

2018-11-28T11:39:52+00:00November 28. 2018|Allgemein|

Mitte August wurden von der Registerbehörde an jene Rechtsträger, die noch keine Meldung an das Register erstattet haben, Zwangsstrafenandrohungen unter Setzung einer dreimonatigen Frist versendet. Das BMF hat uns informiert, dass noch bis Anfang Dezember Zeit bleibt, um die erstmaligen Meldungen abzugeben. Noch nicht erstattete Meldungen sollten daher umgehend durchgeführt werden. Rückfragen an die Registerbehörde [...]

eGründung – GmbH Gründung Online

2018-10-31T11:44:52+00:00Oktober 31. 2018|Allgemein, Betriebswirtschaft, Gesellschaftrecht, Jungunternehmer|

Mit der elektronischen Gründung (eGründung) können Sie die Unternehmensgründung einfach, schnell und kostenfrei über das Unternehmensserviceportal (USP) online durchführen. Die Vereinfachung betrifft Einzelunternehmen und Einpersonen-GmbHs. Gründerinnen/Gründer müssen ihren Gründungsprozess inkl. der verschiedenen Formulare und Fragebögen nicht mehr selbstständig organisieren, da es dafür eine zentrale Lösung im USP gibt. Es entfallen die Notariatsaktpflicht sowie die bisherigen [...]

SVA Online Service auf einen Klick

2018-10-31T11:52:08+00:00Oktober 31. 2018|Allgemein, Betriebswirtschaft, Jungunternehmer, Kapitalgesellschaften|

Mit den SVA Online Services können Sie eine große Anzahl von Angeboten und Informationen auch online per Handy-Signatur nutzen bzw. abrufen. Sie können nun Anträge online senden, Rechnungen einreichen, persönliche Daten einsehen und Bestätigungen herunterladen. Voraussetzung für die sichere Nutzung der Online-Services der SVA ist die kostenlose Aktivierung der Handy-Signatur oder die Bürgerkarte. Die Beantragung [...]

Was ist die ZM oder auch Zusammenfassende Meldung?

2018-10-23T12:58:50+00:00Oktober 23. 2018|Allgemein, Steuernews|

Eine Zusammenfassende Meldung (ZM) hat jeder Unternehmer einzureichen, der innergemeinschaftliche Warenlieferungen durchführt, Dreiecksgeschäfte innerhalb der EU als Erwerber (zweiter Unternehmer in der Kette) durchführt, in EU-Mitgliedstaaten steuerpflichtige sonstige Leistungen ausführt, für die der Leistungsempfänger die Steuer schuldet, wenn sich der Leistungsort nach dem Empfängerortprinzip laut Generalklausel richtet. Unter dem Begriff „Innergemeinschaftliche Warenlieferungen“ sind innergemeinschaftliche Lieferungen - mit [...]

Selbstanzeige und die Wahrscheinlichkeit „erwischt“ zu werden!

2018-10-09T09:07:13+00:00Oktober 9. 2018|Allgemein, Steuernews|

In den vergangenen Jahren hat sich der internationale Informationsaustausch stark verbessert und durch die fortschreitende Automatisierung auch deutlich an Bedeutung gewonnen. Die Gefahr der Entdeckung ist damit gleichermaßen angestiegen. Was bedeutet nun der automatische Informationsaustausch? Es gibt einen umfangreichen Austausch zwischen den Staaten, die auf unterschiedlichen Bestimmungen beruhen, betreffen Einlagen, Zinsen, Kontosalden, Erlöse, Kapitaleinkünften oder [...]

1.000m²-Grenze bei Hauptwohnsitzbefreiung

2018-04-13T10:39:32+00:00April 13. 2018|Allgemein|

(§ 30 Abs 2 EStG; VwGH 29.3.2017, Ro 2015/15/0025) Nach der Verwaltungspraxis erfasst die Hauptwohnsitzbefreiung bei der ImmoESt neben dem Gebäude lediglich Grund und Boden im maximalen Ausmaß von 1.000 m². Das BFG hat in einem konkreten Fall davon abweichend die Ansicht vertreten, dass Grundstücke jeglicher Größe von der Hauptwohnsitzbefreiung umfasst sind. Der VwGH hat [...]

Steuerliche Behandlung von Kryptowährungen (virtuelle Währungen)

2018-04-13T10:17:15+00:00April 13. 2018|Allgemein|

(BMF-Info vom 7.8.2017) Grundsätzlich sind Kryptowährungen nicht als offizielle Währung anerkannt und stellen nach Ansicht des BMF auch keine Finanzinstrumente dar. Es handelt sich um sonstige unkörperliche Wirtschaftsgüter, die dementsprechend nicht abnutzbar sind. Unabhängig von der Gewinnermittlungsart sind die Bewertungsvorschriften und die Zuordnung zum Anlage- oder Umlaufvermögen anzuwenden. Kursgewinne bzw. -verluste durch den Handel an [...]

Wichtige arbeitsrechtliche Änderungen ab 2018

2018-04-12T10:27:02+00:00April 12. 2018|Allgemein|

Angleichung Arbeiter und Angestellte Ab 1.7.2018 kommt es zu einer Angleichung der Entgeltfortzahlung der Angestellten bei Krankheit oder Unglücksfall an die Systematik der Entgeltfortzahlung der Arbeiter: Erhöhter Anspruch: Für Arbeiter und Angestellte besteht bereits nach einjähriger Dienstzeit ein Anspruch auf 8 Wochen volles und 4 Wochen halbes Entgelt (bisher 6 Wochen volles Entgelt). Entfall der [...]